Meine Erfahrung mit Ipe Hartholz

In diesem kleinen Blogartikel möchte ich ihnen gerne meine Erfahrung mit Ipe Hartholz mitteilen. Ich habe mich schon immer für Holz interessiert und bin immer wieder von der Maserung und der Fasern einiger Hölzer fasziniert. Auch der Geruch von frisch geschnittenem Holz hat mich schon seit klein auf her beeindruckt. Da mein Vater Schreiner ist, habe ich ihm immer gespannt bei der Arbeit zugeschaut. Ich selbst bin Lagerlogistiker geworden. Doch die Erfahrung die Erfahrung meines Vaters habe ich immer versucht aufzusaugen. Er gab mir hier, und da immer einmal ein paar Tipps und Tricks wie man das Holz richtig montiert, verschraubt oder auch sägt. Das Ipe Hartholz habe ich benötigt, da ich mir eine neue Terrasse gebaut habe.

 

Wie kam ich auf das Ipe Hartholz?

Für das Ipe Hartholz habe ich mich entschieden, weil mein Vater mir bereits aus eigener Erfahrung sagen konnte, dass das Ipe Hartholz eines der robustesten und langlebigsten Hölzer der Welt ist. Nicht nur, dass das Holz so robust ist, auch das Aussehen des Ipe Hartholz hat mich begeistert. Die Terrassendielen hatte eine natürliche Färbung und Maserung, welche perfekt in meinen Garten gepasst hat. Durch ein wenig Recherche habe ich bereits damit gerechnet, dass die Terrassendielen teuer werden. So ein qualitativ hochwertiges Holz hat natürlich seinen Preis.

 

Wo habe ich meine Ipe Hartholz Terrassendielen gekauft?

Meine Terrassendielen habe ich online bei einem speziellen Hartholzhändler gekauft. Hartholz Discount. Dieser lieferte meine benötigten Terrassendielen innerhalb von 7 Werktagen und stellte Sie mir direkt vor die Tür. Es war sogar vorab möglich ein kostenloses Probestück zu bestellen. Im Ganzen war ich auch sehr mit der Qualität des Holzes zufrieden.

 

Was ich euch auf den Weg geben kann beim Umgang mit Ipe Hartholz

 

Bei der Montage der Terrassendielen müsst ihr auf jeden Fall beachten, dass ihr einen glatten Untergrund habt. Des Weiteren ist es sehr wichtig, dass ihr bei den Hartholzbrettern vorher vorbohrt. Ansonsten droht das Holz zu splittern. Ansonsten solltet ihr nur beachten, dass das Holz sehr robust ist und vieles aushält.

https://www.hartholzdiscount.de/